Schwedische Musik

Schweden ist ja sehr bekannt für seine vielen guten Bands, überwiegend in den Genres Pop, Punk/Rock und Metal (typisch für alle skandinavischen Länder). Diese Tatsache ist aber recht überraschend, wenn man bedenkt, dass Schweden "nur" knapp über 9 Millionen Einwohner hat und den Nordeuropäern nun nicht gerade das Rhythmusgefühl schlechthin nachgesagt wird, was natürlich auch und erst recht für die Deutschen gilt. Die erste schwedische Band, die die Weltbühne betrat und auch heute noch weltberühmt ist, ist ABBA, mit 1 Sieg beim Grand Prix ("Waterloo" und zahlreichen bekannten Hits, wie "Mamma Mia", "Dancing Queen" (für die schwedische Königin Silvia geschrieben), "Money, Money, Money" und vielen mehr, wurden sie zur erfolgreichsten Band aller Zeiten.

Ungefähr gegen Mitte der 90ziger Jahre begann in Schweden eine Punk und Rock-Welle, die von der Qualität ihres Gleichen sucht. Bands wie "Caesars" (früher "Caesars Palace", "The Hives", "The Hellacopters", "Mando Diao" und "Sugarplum Fairy" sind die heutzutage wohl bekanntesten und beliebtesten Band dieser Genre, aber dazu ein anderes Mal mehr.

22.5.07 15:23

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen